Die wichtigsten Features von onkys®:

Patienten­verwaltungs­systeme (PVS/KIS)

Mit onkys® ist eine direkte Anbindung und Synchronisation mit Ihrem vorhanden PVS/KIS-System möglich. Für Sie bedeutet das, dass Sie keine Stamm- und Basisdaten zu Ihren Patienten erneut bzw. doppelt eingeben müssen. Darüber hinaus können auch Labordaten und Dokumente (Arztbriefe, Bilder etc.) übernommen werden. Durch den ständigen Austausch zwischen onkys® und Ihrem Verwaltungssystem haben Sie immer aktuelle Daten.

Krebsregister

Wir stehen in engem Austausch mit den deutschen Krebsregistern und halten onkys® diesbezüglich immer auf dem neuesten Stand. So können Sie sicher sein, dass onkys® die spezifischen Anforderungen Ihres Bundeslandes erfüllt und die Krebsregistermeldungen gemäß ADT/GEKID übermittelt und empfangen werden können. Krebsregistermeldungen erledigt onkys® dabei für Sie fast vollautomatisch.

Tumorboard

Der Austausch mit Ihren Kollegen verschiedener Fachrichtungen ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit. Jede Tumorkonferenz bedeutet aber auch Mehraufwand. Die Fälle müssen im Vorfeld rausgesucht, vor- sowie nachbereitet werden. onkys® unterstützt Sie mit einer komfortablen Vor- und Nachbereitung der Tumorkonferenzen und erspart Ihnen viel Zeit und Papier.

Chemotherapie-Planungstools

onkys® hilft Ihnen bei der Tumordokumentation und Krebsregistermeldung. Wunderbar ergänzt wird onkys® durch die Anbindung chemotherapeutischer Software zur Planung und Durchführung chemotherapeutischer Prozesse. Profitieren Sie von unserer Kooperation mit ChemoCompile®, der offiziellen Software zum „Blauen Buch“.

Natürlich kann auch jeder andere Chemotherapieplaner an onkys® angebunden werden. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne jederzeit an!

Onkologische Datennetzwerke

Ihre Einrichtung hat mehrere Standorte oder Sie möchten sich mit Ihren Kollegen zusammenschließen? Mit onkys® können Sie mehrere Standorte, egal ob Klinik, Praxis oder MVZ ganz einfach miteinander vernetzen und eine anonymisierte, onkologische Datenbank aufbauen.

Sie denken groß? Dann werden Sie Teil des europaweiten onkologischen Datennetzwerkes ODN.