onkys und Datenschutz - maximal sicher!

Mit onkys gibt es ein intelligentes Tumor-Dokumentations und Monitoring-System, das eine einfache, strukturierte und flexible Erfassung aller onkologisch relevanten Daten zur umfassenden analytischen Auswertung und vollumfänglichen Tumordokumentation ermöglicht und eine vollautomatisierte Krebsregistermeldung beinhaltet. Die Software ist die digitale Antwort auf die Anforderungen einer modernen Onkologie.

Zukünftig steht die Onkologie vor der Herausforderung, qualitativ hochwertige Daten zu aggregieren und zu nutzen. Die Dokumentation gewinnt im Zuge dieser Digitalisierung mehr und mehr an Bedeutung, weil sie ein breiteres Wissensangebot zur Verfügung stellen kann. Je mehr Informationen vorhanden sind, umso gezielter können Therapiekonzepte entwickelt werden, um Patienten noch besser zu behandeln.Da es hier um sensible Patientendaten geht, haben wir unter anderem folgende DSGVO-Bestimmungen für Sie umgesetzt:

  • Mit onkys können Sie schnell und ausführlich Auskunft geben: Alle Daten können exportiert und mit Office ausgelesen werden!
  • onkys ist mit umfangreichen Zugriffsbeschränkungen ausgestattet. Es gibt ein "Rollensystem", so dass nur entsprechend autorisierte und zugriffsberechtigte Personen auf die jeweiligen Datensätze zugreifen können.
  • Einzelne Patientenakten können nach Art. 17 DSGVO vollumfänglich gelöscht werden.
  • Eine "Help-Seite" zeigt auf, welche Rechte und Pflichten ein Nutzer in Zusammenhang mit der DSGVO hat.
  • Wir bieten Ihnen mit onkys die technischen Möglichkeiten, die DSGVO mit wenig Aufwand einzuhalten. Das Auskunftsrecht von betroffenen Personen, das Recht auf Berichtigung und komplette Löschung der Daten ist jetzt mit wenigen Klicks möglich.

Zurück